Historisches

Unsere Gaststätte ist als Teil des uralten Rittersitzes “Hellgrafen-Kemenate” in deren Scheune gelegen.
Diese Kemenate ist der älteste z.T. erhaltene Profanbau Eisenachs und bestand schon vor der Entstehung der Stadt (um 1150). Als Eisenach unter dem Thüringer Landgrafen Hermann I (1190 – 1217) seine Stadtmauer erhielt, wurden die Stadttore bei schon bestehenden Kemenaten errichtet, – so auch das Georgentor bei der Hellgrafen-Kemenate. Hier verlief die alte Königsstraße “via regia”, die es zu schützen galt. Da nachts das Stadttor verschlossen blieb, gab es davor und dahinter je einen Gasthof für die Spätankömmlinge: die Vorläufer unseres Gasthofs und der Gaststätte “Hellgrafenhof”.
Unmittelbar an unserem Gasthof steht als einer der letzten Eisenacher Stadttürme der im Mittelalter als Stadtkerker genutzte Storchenturm. Auf dem einstigen Spitzdach des Turmes befand sich jahrhundertelang ein riesiges Storchennest.

geführte Stadtspaziergänge für Gruppen mit abschließender gemütlicher Einkehr im Gasthof Storchenturm.

Geschichtsexkursionen durch den mittelalterlichen Kemenaten-Komplex.

Gestaltung kompletter historischer Entdeckungs-Tage oder -Abende mit kulinarischen Höhepunkten in unserem Gewölbe oder Biergarten.

“… BEY DIESEM GEORGENTHORE STEHED DER PULVERTURME WELCHER VON ROTEN ZIEGELN WOHL GEDECKET, DIE SPITZE ABER AUF DIESEM TURME HAT WEDER GOTT NOCH ENGEL NOCH TEUFEL GEMACHET, SONDERN EIN VOGEL NEHMLICH EIN STORCH DER HAT SEIN NESTE DARAUF GEBAUET.”

JOHANN LIMBERG ANNO 1663

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Fragen haben sendenSie uns eine E-Mail.

Sending

©2017 Gasthof Augustiner am Storchenturm

Log in with your credentials

Forgot your details?

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen